Seminarwoche Herbst 2017

Hatha Yoga –  in Praxis und Theorie

• Montag 09. – Freitag 13. Oktober 2017

Praxis des Hatha Yoga 

Dieses Seminar bietet Yogainteressierten die Möglichkeit, über mehrere Tage intensiv in die Yogapraxis einzutauchen.
Der traditionelle Hatha Yoga bildet dabei die Grundlage für die vielfältige Asanapraxis sowie für Pranayama (Atemübungen) und Dhyana (Meditation). Die verschiedenen Methoden werden praktisch und technisch behutsam angegangen und den Möglichkeiten der einzelnen Teilnehmenden angepasst.
Das Üben über mehrere Tage kann einem den Yoga in neuer Tiefe erfahren lassen.

 


Philosophie und Geschichte des Hatha Yoga

Für ein umfassenderes Verständnis besprechen wir auch Aspekte aus der Philosophie und Geschichte des Hatha Yoga. So werden die Anfänge und philosophischen Inhalte des Hatha Yoga im Tantrismus aufgezeigt sowie die Geschichte des modernen Yoga an ausgewählten Beispielen nachgezeichnet.

Das Ziel dieser Seminarwoche ist es neben der Vertiefung der eigenen Yogapraxis ein kontextuelles Verständnis des Yoga zu erhalten.

Es besteht nach Absprache die Möglichkeit, auch nur am praktischen Teil des Seminars teilzunehmen.


Seminarort

Das Seminar-Hotel Rigi in Weggis liegt direkt am Ufer des Vierwaldstättersees und bietet mit seinem südländischen Charme, seinen lichtdurchfluteten Räumen und einer hervorragenden Küche, die ideale Voraussetzung für ein mehrtägiges Yogaseminar. Seminar-Hotel Rigi


Seminarkosten
Beginn Montag 10:00 Uhr, Ende Freitag 16:00 Uhr. 40 Stunden Weiterbildung, CHF 750.00

Kosten für Kost und Logis
Die Kosten für Halbpension (Frühstück und Abendessen) werden von den Teilnehmenden bei der Rezeption des Seminarhotels Rigi beglichen.
Einzel- oder Doppelzimmer CHF 102.- bis 142.- pro Übernachtung.

Leitung
Remo Soland, dipl. Yogalehrer YS/EYU
Erwachsenenbildner SVEB I
Kulturwissenschaftler MA

Anmeldung